Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 7: Der Musiker-PC

Artikel | Veröffentlicht am 09.10.2014
Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 7: Der Musiker-PC

In diesem Mehrteiler zeigen wir, worauf beim PC-Kauf zu achten und welche Ausstattung je nach Anwendung empfehlenswert ist. Hierfür sehen wir uns Kategorien wie "Einsteiger-PC", "Home-Office-PC", "Gaming-PC", "Multimedia-PC", etc. genauer an und sagen Ihnen, wie der zugehörige Rechner aussehen sollte.

Im ersten Teil dieses großen Kaufberatungsmehrteilers haben wir gezeigt, welche PC-Komponenten für welche Aufgaben zuständig ist und was man beim Erwerb seines Traumrechners beachten sollte. Im heutigen siebten Teil sehen wir uns die PC-Modelle genauer an, die für Musiker optimal geeignet sind. Damit Sie wissen, auf welche Ausstattung es für das Erstellen eigener Musikstücke und Kompositionen ankommt.

Der typische Musiker-PC: Leistungsfähige CPU, 8 GB RAM, 2.000 GB Festplatte und eigene Soundkarte

Der typische Musiker-PC weist einen schnellen Prozessor und eine große Festplatte auf. Wichtig ist darüber hinaus eine sehr gute Soundkarte und möglicherweise eine schnelle Internetleitung.

Prozessor (CPU, Central Processing Unit): Für die Aufnahme eigener oder Cover-Versionen bekannter Musikstücke ist ein schneller Prozessor wie der Intel Core i7 eine sehr gute Entscheidung. Das gilt umso mehr, falls die Musik nicht nur als Audiodatei gespeichert werden soll, sondern daraus auch ein eigens produzierter Videoclip entstehen soll. Dann kommt es auf jedes Gigahertz und jede parallele Berechnung der Videobilder an.

Arbeitsspeicher (RAM, Random Access Memory): Um den Prozessor hinreichend bei seiner Arbeit zu unterstützen, ist bei einer schnellen CPU wie der Intel Core i7 ein ausreichend dimensionierter Arbeitsspeicher eine sehr gute Investition. Daher sollten im typischen Musiker-PC 8 Gigabyte RAM stecken, die vor allem die großen Videodateien problemlos zwischenspeichern können. Und falls es eines Tages mehr Hauptspeicher sein soll, sollte man beim Kauf des Rechners auf ausreichende Erweiterungsmöglichkeiten achten.

Festplatte (HDD, Hard Disk Drive): Bei der Aufnahme von Musikstücken im Audioformat fallen typischerweise keine größeren Datenmengen an. So rechnet man bei einer MP3-Aufnahme (128 KBit/s) standardmäßig mit einem Megabyte pro Aufnahmeminute. Falls zur Audioaufnahme eine Videodatei hinzukommt, sieht das Ganze anders aus. So fallen bei einem HD-Videoclip mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten rund 100 Megabyte pro Minute an. Und falls die Filmdatei im Full-HD-Format gespeichert werden soll, wird die Datei entsprechend größer. Daher sollte die Festplatte 1 oder 2 Terabyte (2.000 Gigabyte) umfassen, um so ausreichend Platz für künftige Aufnahmeprojekte zu haben.

Zusätzliche Peripherie: Für die optimale Audioaufnahme ist die richtige Soundkarte ein wichtiges Anschaffungskriterium. Daher sollte im Musiker-PC beispielsweise eine ASUS Essence STX II stecken, die über einen sehr guten Analog/Digital-Wandler verfügt, 7.1-Surround-Sound verarbeiten kann und einen sehr guten Signalabstand aufweist. Und falls in regelmäßigen Abständen Videoclips auf YouTube & Co. geladen werden, sollte man über die Anschaffung eines guten und komfortabel bedienbaren DSL-Routers nachdenken. Dazu gehört eine schnelle Internetleitung auf VDSL- oder Kabelbasis, die vor allem in Upload-Richtung (also vom PC ins Internet) eine Bandbreite von 5 Megabit/s oder mehr bietet.

Mehr Informationen zum Thema PC-Kauf gibt es in den weiteren Teilen:

Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 1: Grundwissen

Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 2: Die verschiedenen Computertypen

Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 3: Der Office-PC

Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 4: Der Gaming-PC

Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 5: Der Multimedia-PC

Darauf kommt es beim PC-Kauf an - Teil 6: Der Internet-PC

Haben Sie Fragen zu unseren vorkonfigurierten Komplettsystemen der Marke Zero One? Dann rufen Sie uns am besten an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir freuen uns darauf, Ihnen ein perfekt abgestimmtes PC-System, eine leistungsfähige Workstation oder Ihren Wunsch-Server zusammenstellen zu dürfen.

Dazu passende Shop-Kategorien

Kommentare